Am 28.04.2021 trat die Gemeindevertretung der Gemeinde Habichtswald für die Wahlperiode 2021-2026 erstmals zusammen. Mit dabei auch die CDU-Fraktion mit vielen neuen Gesichtern.

Weil nunmehr auch Grüne/Bündnis 90 im Parlament vertreten sind, waren viele rechtliche Anpassungen nötig und Wahlen standen im Vordergrund, um die formellen Voraussetzungen für eine erfolgreiche kommunalpolitische Arbeit in den nächsten 5 Jahren zu schaffen.

Die CDU-Fraktion wird in den Ausschüssen, die von 5 auf 7 Mitgliedern aufgestockt werden, mit folgenden Personen vertreten sein:

Haupt-, Finanz- und Wirtschaftsausschuss Jörg Wiegel
Umwelt-, Planungs- und Infrastrukturausschuss Karsten Kirchhof
Sozial-, Kultur- und Tourismusausschuss Claudia Leinweber

Mit Spannung wurde die Wahl für den Gemeindevorstand erwartet, da die SPD hier die von den Grünen beantragte Aufstockung von 5 auf 7 abgelehnt hatte. Hier konnte sich Peter Schnegelsberg in geheimer Wahl für die CDU durchsetzen. Die Grünen sind somit als einzige Fraktion nicht im Gemeindevorstand vertreten.

Für Peter Schnegelsberg rückte Thomas Opitz in die Fraktion nach.

Weitere Wahlen für Verbandsversammlungen und Kommissionen ergaben folgende CDU-Vertreter:

Wasserbeschaffungsverband: Sascha Rühl, Stellvertreter Karsten Kirchhof
Gasversorgungszweckverband: Peter Schnegelsberg, Stellvertreter Thomas Vonderbank
Kuratorium ev. Kindergarten: Sabrina Oeste, Stellvertreterin Nina Burbach

Die Wahlen für die Friedhofskommission und die Brandschutzkommission wurden zurückgestellt, hier soll noch über eine Aufstockung der Mitgliederzahl beraten werden, damit alle Fraktionen vertreten sein können.

« CDU-Fraktion konstituierte sich!